FEBUKO

Arbeitspaket

WP1
Projektkoordination (IfT)

AP2
Chemische Charakterisierung der Gasphase

(IfT-1 , BTU, TUD, DWD/UBA an der Station Schmücke)

1. Chemische Gasphasencharakterisierung an den Talstationen (Goldlauter, Gehlberg)

2. Chemische Gasphasencharakterisierung an der Bergstation (Schmücke)

3. Datenverarbeitung und -interpretation

 

AP3
Chemische Charakterisierung von Aerosolen ( IfT-1 , IfT-2, BTU, TUD)

1. Chemische Charakterisierung von Aerosolen mit HV-Filtern an den Talstationen

2. Chemische Charakterisierung des Aerosols nach der Impaktorprobenahme an den Talstationen

3. Chemische Charakterisierung interstitieller Aerosol- und Tröpfchenrückstände

4. Datenverarbeitung und -interpretation


AP4
Physikalische Charakterisierung von Aerosolen und Wolken ( IfT-1 , IfT-2 , BTU, ZUF)

1. Physikalische Charakterisierung der Aerosole an den Talstationen

2. Physikalische Charakterisierung der interstitiellen Aerosole und Wolkentröpfchenrückstände

3. Physikalische Charakterisierung von Wolken

4. Datenverarbeitung und -interpretation


WP5
Charakterisierung von Wolkenwasser (IfT-1, BTU , TUD, ZUF)

1. Probenahme von Wolkenwasser

2. Chemische Charakterisierung von Wolkenwasser

3. Datenverarbeitung und -interpretation


WP6
Qualitätssicherung (IfT-1, IfT-2, BTU , ZUF, TUD)

1. Qualitätssicherung der Gasphasenmessungen, Aerosol- und Wolkenwasserprobenahme
und chemische Analytik


WP7
Charakterisierung des Luftmassentransports ( ZUF , IfT-1, IfT-2, BTU, TUD)

1. Rückwärtstrajektorien

2. Messung meteorologischer Parameter

3. Strömungsprofil (Schmücke)


WP8
Kopplung zum Forschungscluster MODMEP ( IfT-1 , IfT-2, BTU, ZUF, TUD)

1. Gasphasendaten

2. Aerosoldaten

3. Wolkenwasserdaten

4. Kopplung an die Linien der Entwicklung der MODMEP-Mechanismen und Feedback

5. Interpretation der Messergebnisse zusammen mit MODMEP

Die Verbindung und das Zusammenspiel der FEBUKO-Arbeitspakete sind in Abb.1 schematisch dargestellt.

Abbildung 1: Anbindung der FEBUKO-Arbeitspakete